Ausbildung zu SchwitzhüttenleiterIn

Ich freue mich, mein Wissen über Schwitzhütten jenen Menschen vermitteln zu dürfen, die in sich den Ruf verspüren, zusammen mit ihr, der Inipi, den heiligen und alten schamanischen Weg des Wissens zu gehen. Als freie Schamanin gebe ich mein Wissen außerhalb jeglicher Tradition weiter, dennoch möchte ich es lehren wie es vor vielen Jahren mein Lehrer mich lehrte, nämlich in der Tradition der Lakota.

An einem Wochenende werde ich in den Aufbau und die Durchführung einer Schwitzhütte einführen. Der Samstag mit seinen „Trockenübungen“ bezüglich Bau- und Durchführung wird in den Räumen des Yoga Vidya Zentrums in Schwerte-Ergste stattfinden. Dem wird ein gemeinsamer Tag draußen auf dem Schwitzhüttenplatz mit Praxis folgen.

Jedem wird es dabei ermöglicht, in eigener Verantwortung die einzelnen Schritte der Zeremonie zu praktizieren. Mit liebevoller Begleitung wird man in die eigene Energie hineinwachsen und die segnende Unterstützung der Ahnen, Spirits und Krafttiere erleben können. Um weiter in die Kraft zu kommen und mit der Durchführung vertrauter zu werden, empfiehlt es sich z.B. danach im eigenen Garten eine kleine Schwitzhütte aufzubauen und darin mit sich und für sich regelmäßig zu üben. Für Fragen, auftauchenden Unklarheiten oder unverständlichen Begebenheiten stehe ich das ganze Jahr den Teilnehmern zur Seite.

Im darauf folgenden Jahr kommen wir dann erneut zusammen und werden gemeinsam Schwitz-hütten machen. Auf diese Weise lernen wir, uns zu vertrauen, uns zu vervollkommnen und die eigenen Kräfte und persönlichen Ausrichtungen willkommen zu heißen.

Mehr Informationen unter „Schwitzhütte – Angebote & Ausbildung“

Karin Sander

Heilpraktikerin  Schamanin

Kiebitzweg 19
58239 Schwerte

Telefon 02304 – 30 79 802
postfach@sander-karin.de